ARBEITSGEMEINSCHAFT SÜTTERLIN

Da nur wenige Vorstandsmitglieder in der Lage sind alte Dokumente zu lesen wurde 2011 die „Arbeitsgemeinschaft Sütterlin“ gegründet. Sie hat die Aufgabe historische Texte in die heutige Schrift zu übertragen.

Ansprechpartner:
Waltraud Borngräber
Bachstrasse 6
63526 Erlensee
Tel.: 06183-3894
w.borngraeber@gmx.de

Unser Mitglied Harald Lein hat sich bereiterklärt, Grundlagen zum Lesen der Deutschen Schreibschrift zu vermitteln. Auf Initiative von Frau Broßmann haben drei Personen ihr Interesse bekundet, Sütterlin zu erlernen und Texte für den Geschichtsverein zu transkribieren.

Sütterlin-Experten gesucht
Der Verein sucht historisch Interessierte, die in Sütterlinschrift verfasste Texte aus alten Akten und Dokumenten in lateinische Schrift übertragen und niederschreiben. Die Arbeiten sind an keinen zeitlichen und örtlichen Rahmen gebunden. Wer Lust hat oder jemanden kennt, der uns dabei unterstützen möchte, melde sich bitte bei Waltraud Borngräber.

Zurück zur Übersicht